Neukölln für Frauen, Frauen für Neukölln

« Zurück

10. Infobörse für Frauen: Neukölln für Frauen, Frauen für Neukölln

Donnerstag, 13. Juli 2017, 13 bis 17 Uhr auf dem Alfred-Scholz-Platz

Manchmal braucht es nur einen kleinen Anstoß, um dem eigenen Leben eine andere Richtung zu geben. Die Infobörse von Frauen für Frauen bietet dafür einen Rahmen. Rund 40 Akteure und Initiativen aus Neukölln stellen sich vor und beraten Besucherinnen wie Besucher in ihren ganz persönlichen Lebenssituationen. Hauptthemen sind berufliche Chancen, Orientierung und Qualifizierung, Migration, Gewalt gegen Frauen und Gewaltprävention, Soziales und Gesundheit, Sport und Freizeit sowie die Stärkung zur Selbsthilfe.

Die Infobörse will Mädchen und Frauen in wichtigen Lebensbereichen und unterschiedlichen Lebenssituationen unterstützen und stärken. Zum 10. Mal findet das Event statt, organisiert von der Neuköllner Gleichstellungsbeauftragten Sylvia Edler und dem Netzwerk Frauen und Mädchen in Neukölln.

Den musikalischen Auftakt bildet diesmal der Chor der Neuköllner Stadtteilmütter. Weitere Highlights im Programm sind u.a. ein Boxworkshop für Mädchen sowie der Auftritt der Damen-Marching-Band Venusbrass. Mit dabei sind auch die Kampagne der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung für ein geschlechtergerechtes Berlin „Gleichstellung weiter denken“ und die Initiative „Women´s welcome bridge“, die Berlinerinnen und geflüchtete Frauen zusammen bringt.